_ Ausstellungen _

Bernd Sidons Ausstellungen sind vielfältig und haben zum Teil einen jährlichen Rhythmus.

Frühling: seit 2013 Teilnahme an der Kulturellen Landpartie im Wendland

Ausstellung von Objekten, Skulpturen für innen und außen in einem alten Fachwerkgebäude in Bülitz, Wunderpunkt 31
Hier flanieren von Himmelfahrt bis Pfingsten jährlichen tausende Besucher durch den schönen Garten und die vielseitigen Ausstellungsräume von Künstlern und Kunsthandwerkern.

Sommer: seit 2014 Ausstellung in Arnis an der Schlei

Im Rathaus der kleinsten Stadt Deutschlands findet eine Präsentation der Objekte für Urlauber und einheimische  Gäste in malerischer Umgebung statt.

Herbst: seit 2009 Teilnahme am Kulturlustwandeln in Döhren, Hannover

Kreativ Schaffende aus dem Wohnort des Künstlers zeigen Ihre musikalischen und bildnerischen Werke in den lokalen Gärten, Hinterhöfen und Kirchen.

Winter: seit 2016 Teilnahme am Adventsbasar der Waldorfschule am Maschsee Hannover

Der stadtbekannte Basar bietet eine breite Vielfalt von Angeboten rund um naturbelassenes, ästhetisch wertvolles Kunsthandwerk und Kunst, sowie eine großartige musikalische Bühnenpräsentation.

Aber auch andere Ausstellungen in interessantem Umfeld fanden statt:

2010 Gruppenausstellung Horn-Bad Meinberg, „Kunst und Design im Namen der Lippischen Rose“

2010, 2012 Pfingsten, Ausstellung im Garten des Landschaftsarchitekten Joachim von Kortzfleisch in Brelingen im Rahmen der Offenen Pforte

2014 im Sommer , Ausstellung im verwunschenen Galeriegarten  zusammen mit der Bildhauerin Andrea Gose

und weil es so schön war gleich noch eine Ausstellung im September 2014 in der Vienenburg im Harz zusammen mit der gleichen Künstlerin

2013, 2014 Präsentation von Außenobjekten auf dem Demeter Bauernhof Adolphshof im Rahmen verschiedener Feste

2015 Ausstellung auf Schloß Gosek

2016 Teilnahme am Kunsthandwerk Markt in Brunkensen im Rahmen eines breiten kulturellen Angebotes